Vorstandsvorsitzender

Karsten Tornow...

... ist seit der Gründung des Vereins im November 2010 Vorsitzender von concept4sport. Seit 1991 ist er als erfolgreicher Unternehmer und Vertriebsprofi für Finanzen und Sportartikel tätig. Durch sein Studium der Sport- und Freizeitpädagogik in Zwickau sowie die Leichtathletik- und Fußballausbildung im Trainingszentrum in Rostock lernte der gebürtige Warener schon früh alle Facetten des Breiten- bis Hochleistungsports kennen. Als Vertreter der Wirtschaft bringt er nun sein Know How zielgerichtet in die optimale Vernetzung von Sport und Wirtschaft ein.

Vorstand

Hans Gruner

...ist ausgebildeter Diplom-Sportwissenschaftler und führt seit über 15 Jahren erfolgreich sein eigenes Unternehmen.
Darüber hinaus gilt seine Leidenschaft dem Sport und der Fotografie. Als ehemaliger Leistungssportler ist Hans Gruner seit Jahren in der Leipziger Sportszene vernetzt.

Andreas Oppermann...

... ist der stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeister des Vereins concept4sport. Als Teammanager von Swiss Life Select in Berlin bringt er das nötige Wissen im Bereich Finanzen und Absicherung im Breiten-, Semiprofessionellen- bis Spitzensport mit.

Geschäftsführung

Michael Beer

... übernimmt seit dem 01. Februar 2017 die Geschäftsführung bei concept4sport.

Der gebürtige Leipziger und studierte Sportmanageer ist selbst Unternehmer (Firma: BEER SPORTMANAGEMENT), war bis Ende 2015 für 3 Jahre als Landestrainer im Finswimming nicht nur verantwortlich für die Nachwuchsarbeit in Sachsen, sondern auch daran interessiert, seiner mittlerweile ehemaligen Sportart mehr öffentliche Wahrnehmung zu verschaffen.

Seit über 5 Jahren ist er selbst aktives Mitglied und hat in der Funktion des Trainers die Vorteile einer Mitgliedschaft bei "c4S" genossen.

 

 

Gründungsmitglieder

Constance Tornow…

… sympathisch, emphatisch, kompetent.

Constance Tornow hielt bereits zu Zeiten ihres Studiums Kurse zum Thema Körpersprache, Rhetorik und Dialektik. Dies begeistert sie bis heute. Von 1999 bis 2009 war sie im Vertrieb tätig, war Managerin für betriebliche Altersvorsorge, begleitete Verkäufer, führte Verkaufsgespräche für Verkäufer, coachte Mitarbeiter und hielt parallel Seminare über Persönlichkeitsentwicklung. Sie liebt den Umgang mit Menschen, ihn zu entdecken und so mit ihm zu kommunizieren, dass er versteht. Man könnte sagen, es ist ihr Hobby, in jedem Menschen die sympathische Seite bzw., seine Stärken zu finden. Durch die Seminare und Kurse soll dieses Hobby verbreitet werden, Menschen für andere Menschen zu begeistern, Andersartigkeit zu tolerieren, ja sogar schätzen zu lernen. Sowohl im Privatleben, als auch im geschäftlichen Bereich, wird somit ein entspannter, herzlicher und effektiver Umgang miteinander geschaffen, der einer anti-sozialen Entwicklung entgegengewirkt. Constance Tornow unterstützte bereits zahlreiche Privatpersonen, Teams und Unternehmen. Die Teilnehmer leben bewusster und die persönlichen Erfolge und geschäftlichen Umsatzzahlen stiegen.

Dem Sport ist sie seit ihrer Jugend treu geblieben. Sie war jahrelange faszinierte Handballerin, spielte nach der Wende 2. Bundesliga und 2. Liga in Frankreich (l´UFR STAPS Nancy).

Thomas Etzold ...

... verstärkt seit Anfang August 2011 das Projektmanagement bei concept4sport. Der aus Leipzig stammende Diplom Kaufmann unterstützt mit seiner Expertise vor allem die Bereiche Ausbildungs- und Karrieremanagement, Strategie- sowie Kunden- und Konzeptberatung. Davor war er in Mittelständischen Firmen und Großkonzernen, im In- und Ausland, in Steuerungsfunktionen im Key Account Bereich tätig. Thomas Etzold ist ebenfalls Mitbegründer der Firma SEEK Existenzgründungsberatung.

Peter Sack...

... der mehrfache Europacup-Sieger, Deutsche Meister und Olympiateilnehmer im Kugelstoßen gehört zu Leipzigs langjährigen Spitzensportlern. Neben seiner Leistungssportkarriere absolvierte er eine Lehre zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien und arbeitet seit 2003 selbstständig in diesem Bereich. Sein Wissen und Können setzt er als Partner für das Team von concept4sport vor allem in Fragen des Internetauftritts oder der CI-Entwicklung, um gerade Sportorganisationen bei der Neugestaltung oder Professionalisierung ihres Vereinsauftritts hilfreich zu unterstützen.

Annett Böhm...

... ist Leipzigs bekannteste und erfolgreichste Judo-Kämpferin. Ihre größten sportlichen Erfolge feierte Sie als WM Dritte 2003 und ein Jahr später als Drittplatzierte bei den Olympischen Spielen in Osaka, Japan. Annett Böhm studierte bis 2006 Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportmanagement an der Universität Leipzig und begann im Jahr darauf ein Fernstudium als Journalistin an der ILS-Hamburg. Heute ist sie Volontärin bei der Leipziger Volkszeitung und unterstützt in ihrer Freizeit das Media-Team der internationalen Judo-Föderation.

Kathleen Friedrich...

... absolvierte die Studiengänge Fotografie und Europäische Medienwissenschaften. Zurzeit arbeitet sie als selbstständige Fotografin und als freie Mitarbeiterin bei der ARD. Die siebenmalige deutsche 1500-m-Meisterin kann auf große sportliche Erfolge bei deutschen sowie internationalen Turnieren zurückschauen. Ihr größter Erfolg war der Gewinn der Bronzemedaille beim Weltcup 2002. 2006 beendete die Mittelstrecken-Spezialistin ihre Leistungssportkarriere um sich ganz ihren beruflichen Zielen im Journalismus und in der Fotografie zu widmen.

Thomas Reinhold...

... verstärkt das Team von concept4sport in Berlin und Potsdam. Seine langjährige Arbeit als stellvertretender Geschäftsführer der Tennis und Squash City GbR in Berlin, später Inhaber des TSB City Sports GmbH & Co KG verband ihn schon früh mit der Berliner Sportszene. Seiner Trainer- und Seminarlehrerzeit in verschiedenen Sportinstitutionen schließt sich derzeit eine Ausbildung zum Finanzdienstleister an. Der Trainertätigkeit in den Bereichen Tennis, Squash und Golf geht der passionierte Sportler nebenberuflich weiter nach.

Heike Fischer-Jung...

... zeichnet sich als ehemalige Olympiateilnehmerin als Fachfrau für den Leistungssport aus. Die 22-fache deutsche Meisterin im Wasserspringen errang ihren größten Erfolg 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking, als sie gemeinsam mit Ditte Kotzian im Synchronspringen vom 3m-Brett die Bronzemedaille gewann. Sie absolvierte erfolgreich ihr BWL-Studium an der AKAD Fachhochschule in Leipzig. Als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit am Olympiastützpunkt in Leipzig betreut Heike Fischer seit 2010 die aktuellen Olympiahoffnungen des Leipziger Topathleten-Teams für die Spiele 2012.

Jan Benzien...

... bestimmt seit einigen Jahren maßgeblich die deutsche Spitze der Kanu-Slalom-Fahrer. Seit seinem erfolgreich abgeschlossnenen Sportmanagementstudium an der Berufsakademie in Riesa widmet sich der Sportsoldat wieder ganz dem Spitzensport. Zur Vorbereitung auf die Olympia-Saison wechselte Jan Benzien 2007 zurück in die Sportfördergruppe der Bundeswehr und sicherte sich später sein Olympiaticket. Erfolgreiche Jahre mit EM- und WM-Medailllen bei internationalen Meisterschaften folgten mit der Krönung des Weltmeistertitels mit der Mannschaft bei den Kanuslalom-Weltmeisterschaften 2011.

Sören Starke...

... der ehemalige Judoka steckt in den letzten Zügen seines Studiums der Kommunikations- und Medienwissenschaften sowie der Sportwissenschaften. Seit 2005 engagiert er sich im Projekt „SPORTAKUS – Sport & Medien“ an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Anfang 2011 machte er sich mit dem Unternehmen „STARKE Kommunikation“ selbstständig. Mit seiner Erfahrung und seinem umfangreichen Wissen im Bereich der Kommunikation und in PR unterstützt er als Partner von concept4sport die Vereine maßgeblich in Fragen zur internen und externen Kommunikation.

Christoph Masche...

... arbeitet mit seiner Agentur tripol in den Bereichen PR, Eventmanagement und Marketing, nachdem er beim SC DHfK erste Erfahrungen als Pressesprecher sammeln konnte. Der Diplom-Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Sportmanagement ist seit 2009 auch als Honorardozent an der HTWK Leipzig tätig. Der Veranstaltungsprofi konnte schon bei einigen Projekten unterstützend mitwirken.



Newsletter

Sponsoren/Partner

evoletics (Silbersponsor)
Pulstreiber (Medienpartner)
Business Champion - Wirtschaft trifft Sport

© concept4sport e.V. – Impressum - SatzungBeitragsordnung